Kalbsrouladen

5 Raffinierte Rezepte für Kalbsrouladen italienische Art

Jeder kennt das deutsche Traditionsgericht Rindsrouladen. Eine andere Variante aus Italien sind Kalbsrouladen. Auch ein wunderbares Gericht mit mediteranen Touch und einfach herzustellen. Die Zutaten erhält man heute alle im Supermarkt. Ein Gang zum italienischen Feinkosthändler ist also nicht notwendig.

Als Beilagen kann man verschiedene Gemüse, Reis oder Bandnudeln servieren. Aber auch ein Ciabatta passt gut dazu.

Rouladen auf italienische Art mit Pilz-Rotwein-Soße

Ein tolles Gericht mit einer mediteranen Füllung in der Roulade. Ich habe es bereits nachgekocht und meine Freunde dazu eingeladen. Es war ein Fest. Es ist einfach nachzukochen. Dazu hatten wir einen trockenen Rotwein aus der Toskana.

Die Garzeit bitte einhalten, da das Fleisch sonst zu trocken wird. Wer möchte kann auch je Roulade eine dünne Scheibe Speck, am besten Panzetta, in die Roulade einrollen. Die Pinienkerne am besten zuvor in einer Pfanne anbräunen, so bekommen diese einen stärkeren Geschmack.

Die Rotweinsauce mit frischen Pilzen ist ein Gedicht.

Roulade-mit-Spinat-und-Parmaschinken

Ein wunderbares Gericht mit wenig Kalorien. Wichtig: die Rouladen scharf anbraten und dann bei mittlerer Hitze schmoren wie im Rezept angegeben. Die Sauce war ebenfalls ein Gedicht. Ich habe noch ein Glas Rotwein dazu gegeben. Der Clou bei diesen Rouladen ist der Spinat in der Füllung.

Als Senf habe ich groben Senf genommen, es funktioniert aber auch jeder andere. Beim Schinken könnt ihr auch variieren. Wichtig ist nur, dass er dünn geschnitten ist.

Wer mit Spinat nicht zurecht kommt kann auch Ruccola verwenden.

Kalbsroulade in Tomatensauce

Bei einem italienischen Gericht darf auch die Tomatensauce nicht fehlen. Zu Rouladen ist dies gewiss gewöhnungsbedürftig, aber super lecker. Für die Füllung ist der Tallegio sehr wichtig. Hier sollte man keinen anderen Weichkäse nehmen, sondern beim Tallegio bleiben, da dieser eine angenehme Würze hat. Für die Sauce nehmen wir gehackte Tomaten aus der Dose. Diese haben den richtigen Reifegrad. Als Holzspieße verwende ich meist Zahstocher. Ihr könnt  auch Schaschlikspieße verwenden, welche ich die richtige Länge brecht.

Involtini mit Kräuter-Nuss-Füllung

Involtini sind eine italienische Spezialität. Die Füllung ist ebenfalls eine Solche. die Involtini gab es an Silvester. Als Fleisch habe ich halbierte und flach geklopfte Hähnchenbrustfilets anstatt von Kalbfleisch verwendet und den Parmaschinken direkt darauf gelegt. Angebraten habe ich diese  in Olivenöl/Butter. Mit dem Bratensatz wird eine Weißwein-Sahne-Sauce gekocht. Dazu Risotto. Fazit: Die Gäste waren begeistert, ein wirklich leckeres Rezept mit einer ungewöhnlichen Füllung.

Kalbsrouladen auf italienische Art mit Reis

Vor einiger Zeit kochte ich Kalbsrouladen, sie haben uns sehr gut geschmeckt. Ich nahm noch 1 TL Pesto und 2EL gehackte Pinienkerne für die Füllung. Das Fleisch wurde schön zart und zusammen mit Reis und gemischtem Salat war es ein richtig schönes Sonntagsessen. Eine echte Alternative zu den klassischen deutschen Rindsrouladen.

Ihr werdet die Gerichte genauso lieben wie ich. Eine sehr variantenreiche Auswahl aus der mediteranen Küche. Die tollen verschiedenen Füllungen sind ein Genuß und auch noch auf verschiedene Weise abwandelbar.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.